Das größte Opfer war nicht genug

Bin gerade dabei an einer neuen Kurzgeschichte zu schreiben. Es geht um jemanden, der sich aus Verzweiflung und Feigheit umgebracht hat. Jemand, der ihn gut gekannt hat (1.Person), soll nun mit der Polizei zusammenarbeiten, damit sich der Fall aufklärt. Der "Handlanger" von dieser Person (2.Person) bemitleidet das Opfer und die Angehörigen. Ihm das Opfer sehr leid. Die 1.Person hat kein Mitleid für Feiglinge übrig...

8.6.10 18:02, kommentieren

Werbung


Referat

Mein Referat ist super gut gelaufen. Hoffentlich bleibt das so.

1 Kommentar 8.6.10 17:56, kommentieren


Werbung